lizensierter Richtfunk im 6-38Ghz Band

Für die Verwendung und Inbetriebnahme von Richtfunksystemen in den lizensierten Frequenzbändern werden von der Bundesnetzagentur je nach Entfernung und gewünschter Bandbreite verschiedene Frequenzen und Kanalbandbreiten zugewiesen, welche dann dem Betreiber exclusiv zur Verfügung stehen.

Wir planen Ihre Richtfunkstrecken zusammen mit Ihrem Systemhaus oder Elektro-/EDV-Planer gemäß den von Ihnen angebenen Spezifikationen und wählen hier die für Sie passenden Produkte aus. Bereits im Vorfeld können wir durch unsere Simulationen hier bereits Aussagen bzgl. Verfügbarkeit und Leistung treffen.

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Ortsbegehung (Site Survey)
  • Prüfung der Sichtverbindung (Line of Sight - LoS), Path Survey
  • Machbarkeitsprüfung
  • Frequenzplanung und Antrag
  • Geräteauswahl und Abstimmung
  • evtl. Mitbenutzerabstimmung Netzbetreiber
  • Standortplanung
  • Montage und Inbetriebnahme
  • Monitoring
  • Wartung

Unsere Partner für Richtfunk Systeme:

CERAGON bietet mit seiner Produktpalette nahezu alle Lösungsmöglichkeiten für Ihre Anwendungsszenarien.

CERAGON Produkte bieten nachfolgende Leistungsmerkmale:

  • verfügbar von 6Ghz bis 38Ghz
  • Netto-Datenraten bis 1 Gbit/s
  • höchste Verfügbarkeit durch adaptive Modulation
  • native Ethernet und/oder n x E1 Schnittstellen
  • PDH und SDH Systeme

Ceragon IP10 Produktinformationen zum Download (englisch)

Ausgedruckt am: 02.10.2022 - 07:29 - Fenster schließen