Für die Verwendung und Inbetriebnahme von Richtfunksystemen in den lizenzfreien Frequenzbändern wurden von der Bundesnetzagentur die Frequenzen 5.4GHz (für Jedermann) und 5.8GHz (für registrierte Provider) im Rahmen von Allgemeinverfügungen freigegeben, welche daher auch sehr kurzfristig genutzt werden können. Im Gegensatz zu den lizenzpflichtigen Systemen stehen Ihnen diese Frequenzen aber nicht exclusiv zur Verfügung, sondern werden von anderen Anwendungen wie z.B. Radar parallel genutzt. Dies muss bereits bei der Planung, Montage und Inbetriebnahme selbstverständlich berücksichtigt werden.

Wir planen Ihre Richtfunkstrecken zusammen mit Ihrem Systemhaus oder Elektro-/EDV-Planer gemäß den von Ihnen angebenen Spezifikationen und wählen hier die für Sie passenden Produkte aus. Bereits im Vorfeld können wir durch unsere Simulationen hier bereits Aussagen bzgl. Verfügbarkeit und Leistung treffen.

Unsere Leistungen im Einzelnen:

  • Ortsbegehung (Site Survey)
  • Prüfung der Sichtverbindung (Line of Sight - LoS), Path Survey
  • Machbarkeitsprüfung
  • Frequenzplanung
  • Geräteauswahl und Abstimmung
  • evtl. Mitbenutzerabstimmung Netzbetreiber
  • Standortplanung
  • Montage und Inbetriebnahme
  • Monitoring
  • Wartung

Unsere Partner für 5.x Systeme:

Alvarion bietet mit seiner Produktpalette Lösungen und Produkte bis zu 100 Mbit/s und Reichweiten bis zu ca. 25km.

Lancom Systems bietet mit seinem Produktportfolio Lösungen für Richfunkinstallationen Bandbreiten von bis zu 150 Mbit/s und Reichweiten bis ca. 15km.

RAD data communications bietet professionelle Richtfunksysteme für den lizenzfreien Einsatz mit bis zu 100 Mbit/s vollduplex und sehr hohe Reichweiten bis zu 40km im 5.8Ghz Band.

 

Ausgedruckt am: 06.12.2022 - 17:19 - Fenster schließen